Tanzlust

Werbung: Der Countdown läuft: nur noch 16 Tage bis zum 6.April 2019

Alle Fans des orientalischen Tanzes sollten sich den 6.4.2019 merken: In Lahr wird wieder eine fulminante Bühnenshow von Amira el Amar stattfinden. Unter dem Motto Venezia Arabica werden wieder viele hochkarätige Tänze der verschiedensten Tänzerinnen präsentiert. Und diesmal habe ich mich zum ersten Mal mit dazu verirrt. Ich muss gestehen: das ist meine erste große Bühnenshow und ich bin richtig richtig nervös! Zwar proben wir seit meinem Einstieg beim Ensemble el Amar vor eineinhalb Jahren dafür und hatten auch schon ein paar kleine Auftritte auf der Landesgartenschau in Lahr und in der EBW in Weingarten, doch so eine große abendfüllende Show ist für mich etwas völlig Neues. Und natürlich ist die Zahl der nicht nur zu lernenden sondern auch so gut es geht zu perfektionierenden Tänze mit 8 Stück (zwei vor und sechs nach der Pause) für mich ein völlig neues Level! Normalerweise bin ich froh, wenn ich mir überhaupt zwei Choreografien merken kann 😉. Dazu kommen noch ein paar schauspielerische Einlagen, da nach der Pause eine zusammenhängende Geschichte vertanzt wird: Die Pest greift im mittelalterlichen Venezien um sich und fordert ihre Opfer. Wird das örtliche Kloster es schaffen himmlischen Beistand für die Menschen zu erhalten? Oder wird der Tod alle Fröhlichkeit und alles Leben hinfortreißen? Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie mit uns in die bunte Welt des Mittelalters ein.e

Die aufwändige Inszenierung führt natürlich dazu, dass ich schon gespannt bin, wie wir das ganze Equipment an der Generalprobe ins Auto bekommen: Etliche Kostüme, Stöcke, Schleier, Masken mit und ohne Federn dran, Kartoffeln, Äpfel, Eier und so manches mehr wird durch die Luft wirbeln oder sogar fliegen, über den Boden purzeln und… und… und…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.