Verschiedenes

Lebe den Traum ;)

Kam vor einem Jahr eine gute Fee zu mir und sagte: „Marianne, was ist dein liebstes Filmgenre? Ich werde dein Leben in einen Film verwandeln.“
Ich denke mir: Sag jetzt nicht Krimi, sonst stirbt jemand! Also sage ich laut: „Tanzfilm!“ Da kann nicht viel schiefgehen, dachte ich.
Hätte mir vorher jemand gesagt, dass sie Footloose daraus macht, hätte ich doch den Krimi genommen, da gibt’s wenigstens einen gutaussehenden Ermittler – aber das Tanzverbot reicht jetzt echt langsam! Der Ball am Ende der Pandemie muss wahnsinnig gut werden 😉

Man könnte auch sagen: „Wir haben seit einem Jahr Karfreitag.“
„Wieso, weil uns alles auf die Eier geht?“
„Nee, Tanzverbot!“

Spaß beiseite, ich freue mich einfach riesig, wenn das alles vorbei ist und wir endlich wieder tanzen können. Ohne Sorge angesteckt zu werden oder jemand anderen anzustecken. Ich hoffe, dass die Tanzschulen dann noch da sind, die großen, die mittleren und die kleinen.

Was fehlt euch am meisten? Worauf freut ihr euch?

Bleibt gesund und haltet durch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.